Benutzer-Werkzeuge

Webseiten-Werkzeuge


wiki:selbstlern:grundlagen:ipados:videosbearbeiten

Videos direkt bearbeiten

Um ein Video zu bearbeiten brauchte man auch auf dem iPad bisher immer eine Filmschnitt-App wie z.B. iMovie. Seit dem Update auf iPadOS kann man Videos aber auch direkt aus der Fotos-App heraus grundlegend bearbeiten, was sehr schnell geht und häufig schon ausreichend ist.

1. Grundlagen kennenlernen

Lernen Sie grundlegende Videobarbeitungsmöglichkeiten in der Fotos-App kennen, indem Sie den QR Code scannen oder auf die Grafik klicken (Weiterleitung zu YouTube).


(Stand: Oktober 2019)

2. Selbst ausprobieren

Bearbeiten Sie ein Video in der Fotos-App:

  • Sollte noch kein Video auf dem iPad gespeichert sein, machen Sie selbst eine kurze Aufnahme mit der Kamera.
  • Klicken Sie auf „Bearbeiten“ und verschaffen Sie sich einen Überblick über die Funktionen.
  • Kürzen Sie das Video (vorne oder hinten am Pfeil ziehen).
  • Verändern Sie die Bildeinstellungen (Drehregler-Symbol): Zauberstab, Helligkeits- und Kontrasteinstellungen …
  • Legen Sie einen Filter über das Video.
  • Drehen, spiegeln oder schneiden Sie das Video zu.
  • Speichern Sie das bearbeitete Video.

Sollten die grundlegenden Bearbeitungsmöglichkeiten für Sie nicht mehr ausreichend sein, können Sie das Video auch in eine andere App wie z.B. iMovie importieren („…“ oben rechts).

3. Für Interessierte

4. Lizenz

Autor: Philipp Staubitz
Dieses Werk ist lizenziert unter einer Creative Commons Namensnennung - Weitergabe unter gleichen Bedingungen 4.0 International Lizenz.

wiki/selbstlern/grundlagen/ipados/videosbearbeiten.txt · Zuletzt geändert: 2019/11/15 13:47 von staubi